Wer ist die AKAB?

Antikapitalistische Aktion – keine Alternative zur Revolution!

AKAB - Grundsatz front

Mit Klick aufs Bild gehts zu unserem Grundsatzprogramm!

Wir haben uns gegründet als Antikapitalistische Aktion und unser Ziel ist es, den Namen zum Programm zu machen. Wir wollen Jugendliche und junge Erwachsene in Aktion bringen, gegen den Kapitalismus und gegen die Verbrechen des deutschen Imperialismus in der Welt.

Wir denken, dass die Welt längst reif ist für eine Gesellschaft, in der es nicht mehr möglich ist, Geld mit Kriegen zu verdienen, in der es nicht mehr möglich ist jemanden verhungern zu lassen obwohl genug Essen für alle da ist.

Wir kämpfen für eine Welt, in der der gesellschaftliche Reichtum allen gehört und nicht ein paar Milliardären. Diese Gesellschaft, in der die Menschen aktiv ihr Leben selbst bestimmen – diese Gesellschaft nennen wir Sozialismus.

Und weil so eine Gesellschaft nicht vom Himmel fällt wollen wir heute ganz praktisch die ersten Schritte machen: Gemeinsam, entschlossen und solidarisch für den Aufbau einer neuen revolutionären Bewegung!


Unsere politischen Ansichten haben wir ausführlich in unserem Grundsatzprogramm erklärt. Mit Klick aufs Bild rechts gehts zum Download.


Du hast Fragen oder Kritik? Du hast auch Bock auf Antikapitalistische Aktion in deiner Stadt? Komm zu unserem Cafe Barricada – jeden ersten Montag im Monat im Cafe La Victoria!