International gemeinsam gegen die Faschisten und Kriegstreiber!

Inmitten der Zerstörung des Syrienkriegs zeichnet sich Licht am Horizont ab: In Rojava (Nordsyrien) haben die Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand genommen, haben sich bewaffnet und sowohl die Armeen Assads als auch die islamistischen, vom Westen gestützten, „Rebellen“ vertrieben. Seither entsteht dort ein fortschrittliches demokratisches Projekt, die Bevölkerung organisiert sich in Räten, setzt…

Weiterlesen...

Die Krise als Chance nutzen!

Revolutionäre Bewegung stärken im Kampf gegen den Rechtsruck! International gemeinsam gegen Nazi- und IS-Faschisten und deutsche Regierung!   Die Broschüre kann hier als PDF heruntergeladen werden. Termine: Samstag 29.10.2016 Bundesweite Demo in Nürnberg „Fluchtursachen bekämpfen!“ Freitag 4.11.2016 | 18 Uhr | DGB Haus Bonn Bonner Anti-Nazi Vorbereitungstreffen für Remagen Samstag 5.11.2016 | 14 Uhr |…

Weiterlesen...

Es liegt an uns! Flüchtlingssolidarität in Bonn

Wer Krieg sät, wird Flüchtlinge ernten. Doch nicht Kriegstreiber und -Profiteure stehen derzeit am „gesellschaftlichen Pranger“, sondern eine Welle des Rassismus fordert noch mehr Zäune gegen Flüchtlinge. Die Millionen Flüchtlinge, die nun die Mauern Europas überrennen, werden aber auch von einer Welle der Menschlichkeit und Solidarität empfangen. Es ist offensichtlich, es kann nicht weiter gehen…

Weiterlesen...

Nazis in Köln und Remagen Blockieren!

+++ TERMINE UND TREFFPUNKTE UNTEN +++ Im Fernsehen, in der Zeitung, auf Facebook, überall wird über die „Flüchtlingskrise“ diskutiert. Zehntausende Vertriebene überrennen die Grenzen der Festung Europa und fordern ihre Rechte ein. Niemand lässt freiwillig seine Familie, seine Freunde und sein Leben zurück um den langen, oft tödlichen Weg nach Deutschland auf sich zu nehmen…

Weiterlesen...

Stellungnahme zur revolutionären Vorabenddemo in Köln

Am Vorabend des 1. Mai, Kampftag der Arbeiterklasse fand in Köln eine vom revolutionären [3A*]- Bündnis organisierte Demonstration statt. Neben den 3A-Organisationen AKAB, Rote Aktion, ADGH und Young Struggle unterstützen auch der Kommunistische Aufbau, MLKP, TİKB und die kurdische Jugend die revolutionäre Vorabenddemo. Die Demo begann mit einer Kundgebung am Wiener Platz und die Route…

Weiterlesen...

1. Mai: Widerstand ist möglich!

Rojava verteidigen // G7-Gipfel stürmen // Kapitalismus zerschlagen Auch dieses Jahr gilt es, am 1.Mai auf die Straße zu gehen – für höhere Löhne, gegen imperialistische Kriege – und für eine grundsätzliche Alternative zum Kapitalismus. Für eine Gesellschaft in denen die Fabriken, die Büros, die Sendeanlagen nicht Wenigen gehören, sondern gemeinsam durch Räte verwaltet werden…

Weiterlesen...

Wir gedenken Ivana Hoffmann – 1.9.1995 – 7.3.2015

Trauer und Wut: Heute erreicht uns die Nachricht, dass unsere Genossin Ivana im Kampf für die Freiheit und Menschlichkeit in Rojava gefallen ist. Sie wird uns immer im Gedächtnis bleiben als mutige, entschlossene, kämpferische und lebensfrohe junge Frau. Nehmen wir uns an ihrem Kampf für die Befreiung der Menschheit ein Beispiel! Wir veröffentlichen die Erklärung…

Weiterlesen...